1. Home
  2. Smartphone App
  3. Funktionen der App

Funktionen der App

Die Anfrageformular-App besteht sowohl auf Android als auch auf iOS grundsätzlich aus zwei Haupt-Menüpunkten, nämlich dem Dashboard und den Leads. In beiden Ansichten findest du oben rechts das Zahnrad-Symbol welches dich immer zu der Account-Übersicht führt.

Das Dashboard

Das App-Dashboard besteht, genau wie im Plugin selbst auch, aus Statistiken deiner Formulare. Dir werden die Zahl der Impressionen der Formulare, der Conversions, der Conversionrate und der Impressionen pro Conversion angezeigt:

Darunter findest du ein Diagramm welches dir die Leads pro Tag des aktuellen Monats anzeigt:

Du hast sowohl in der Dashboard- als auch in der Lead-Ansicht die Möglichkeit alle aufgezeichneten Daten nach Formular zu filtern falls du mehrere verwendest. Klicke hierzu oben neben “Formular auswählen” auf  “Alle Formulare“. Ein Pop-Up mit deiner Formular-Liste öffnet sich und du kannst mit Klick darauf die Daten nach einzelnen Formularen filtern:

Die Lead-Übersicht

Die Leadübersicht gibt dir einen Überblick über alle generierten Leads deiner Formulare. Sie werden chronologisch nach Datum und Uhrzeit sortiert angezeigt – auch hier hast du wieder die Möglichkeit nach Formularen zu filtern:

Nach dem Klick auf einen Lead werden dir die Lead-Details angezeigt. Diese umfassen alle gegebenen Antworten aus den Fragen sowie alle abgefragten Kontaktdaten. So kannst du auch von unterwegs schnell und effizient auf deine Anfragen reagieren:

Die Account-Übersicht

In die Account-Übersicht kommst du sowohl über das Dashboard als auch über die Leadübersicht über das Zahnrad-Symbol oben rechts. Dort siehst du alle mit der App verknüpften Accounts, kannst diese mit einem Klick darauf wechseln um Daten einer anderen Domain anzeigen zu lassen, über das +-Symbol neue Domains hinzufügen und über das Papierkorb-Symbol Domainverknüpfungen lösen:

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel

Facebook Gruppe
Komm in unsere Facebook Gruppe und tausche dich mit vielen anderen Nutzern über das Anfrageformular aus:
Facebook Gruppe